©Sat.1

So kannst du dich bei „Das Schnäppchen-Menü“ bewerben

Du bist (selbsternannter) Profi im kreativen Kochen, gleichzeitig aber auch ein passionierter Sparfuchs? Dann bist du bei Das Schnäppchen-Menü genau richtig. Wir zeigen dir, wie du dich bewirbst.

Darum geht’s bei Das Schnäppchen-Menü (Sat.1)

Wer hat eigentlich gesagt, dass lecker kochen teuer sein muss? Bei Das Schnäppchen-Menü beweisen die Teilnehmer, dass dieser Mythos Unsinn ist. Mit einem Budget von gerade mal 20 € zaubern sie ein Drei-Gänge-Menü, bei dem Sternekoch und Gastgeber Alexander Kumptner das Wasser im Mund zusammenläuft.

Dabei tritt keiner der Kandidaten alleine an: Jeder bestreitet die Koch-Challenge gemeinsam mit seinem liebsten Koch-Buddy. Liebespaar? Vater und Tochter? Oma und Enkel? WG-Mitbewohner? Völlig egal! Hauptsache beide haben eine Leidenschaft für kreative Gerichte und sind Koch-Sparfüchse.

Eine weitere Besonderheit: Die beiden gegnerischen Teams können sich während ihres Duells nicht sehen – denn jeder kocht in der eigenen Küche. Das sorgt für einen extra Nervenkitzel.

Wer das Duell gewinnt, entscheidet Alex Kumptner schließlich bei seiner Verkostung.

So funktioniert deine Das Schnäppchen-Menü Bewerbung

Um dich bei Das Schnäppchen-Menü zu bewerben, schnappst du dir deinen Koch-Buddy und deinen Laptop und schon geht’s los. Denn das Casting läuft online ab – ihr bewerbt euch über ein Online-Bewerbungsformular der Casting Agentur FAMEONME.

Um euch zu bewerben, legt ihr zuerst ein Profil in der Kartei von FAMEONME an. Es reicht, wenn einer von euch ein Profil erstellt. Das ist völlig kostenlos und geht ganz schnell. Wenn einer von euch bereits ein Profil hat, ist das natürlich umso besser – dann könnt ihr direkt loslegen.

Im Bewerbungsformular tragt ihr dann ein, wer ihr seid, in welchem Verhältnis ihr zueinander steht und warum ihr das absolut perfekte Team für die Kochshow seid. Natürlich sind auch ein paar organisatorische Infos nötig.

Anschließend ladet ihr noch ein paar Fotos von euch hoch. Die dürft ihr gerne mit dem Handy knipsen. Wichtig ist nur, dass man euch darauf gut erkennt. Seid dabei gerne schon ein wenig kreativ – schließlich werden vor allem kreative Teams gesucht. Umso besser, wenn man das schon auf euren Fotos erkennt.

Diese Voraussetzungen musst du erfüllen, um dich bei Das Schnäppchen-Menü zu bewerben

Für euch als Koch-Team gelten nur genau zwei Voraussetzungen: Ihr solltet kreative Hobby-Köche und beide volljährig sein. Allerdings werden für Das Schnäppchen-Menü bevorzugt Teams aus NRW gesucht – am besten in einem Umkreis von 100 km um Köln.

Da ihr in eurer eigenen Küche kocht, sollte diese auch genug Platz bieten. Natürlich muss es keine Riesen-Küche sein – aber der Kameramann sollte genug Platz haben, um euch beim Kochen über die Schulter zu schauen. Ein Parkplatz direkt vor der Tür ist ein zusätzliches Plus. Schließlich muss die Crew ihr Equipment aus dem Auto in eure Wohnung bekommen.

Wie geht’s nach deiner Bewerbung für Das Schnäppchen-Menü weiter?

Sobald ihr eure Bewerbung abgeschickt habt, braucht ihr erstmal ein wenig Geduld. Das Casting-Team meldet sich bei euch, sobald ihr es in die nächste Casting-Runde geschafft habt. Ihr bekommt dann entweder eine E-Mail oder einen Anruf – oder beides. Check deswegen unbedingt nochmal, ob deine angegebenen Kontaktdaten korrekt sind.

Es folgt ein kleines Telefon-Interview und ein Casting-Fragebogen. Damit das Casting-Team eine noch bessere Vorstellung von euch bekommt, werdet ihr außerdem aufgefordert, ein kleines Casting-Video aufzunehmen. Schließlich muss das Team dich und deinen Koch-Buddy gut kennenlernen, um einschätzen zu können, wie gut ihr in die Show passt.

Aktuelle Artikel

© Adobe Stock | Andrii
Ratgeber

Modeln als Nebenjob: So startest du deine Karriere nebenbei

Ein turbulentes Jetset-Leben im Rampenlicht, mehr Flüge um den Globus als Nächte im eigenen Bett und Shows in den wichtigsten Mode-Metropolen der Welt – dieses Bild haben viele Menschen vom Leben eines Models. Dieses Bild trifft aber nur auf eine kleine Zahl an berühmten Models zu. Der weitaus größere Teil der Models geht im Hauptberuf […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | opolja
Ratgeber

Männermodel werden: Das solltest du wissen

Du bekommst besonders häufig Komplimente für dein attraktives Äußeres? Vielleicht hast du sogar schon mal darüber nachgedacht, dich als Männermodel zu bewerben? Wenn du von einer Model Karriere träumst oder einfach nur Spaß daran hast, dich vor der Kamera zu präsentieren, haben wir eine gute Nachricht für dich: Die ersten Schritte in die Männermodelwelt sind […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | kharchenkoirina
News

Neue Serie: Komparsen für Dreh in NRW gesucht

Du wolltest schon immer mal beim Dreh einer historischen Serie wie beispielsweise Babylon Berlin dabei sein? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Am April wird in Köln eine neue Serie in historischem Setting gedreht – und es werden noch rund 300 Komparsen und Kleindarsteller gesucht! Worum geht’s bei dem Dreh in NRW? Viel ist […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | My Ocean studio
News

Neue Kochshow bei Sat1: So kannst du dich bei der brandneuen Kochshow bewerben

Endlich eine neue Chance, der ganzen Welt zu zeigen, wie gut du kochst! Das beste daran: Dein Lieblings-Kochbuddy kommt gleich mit. Denn in dieser Show kochst du nicht alleine, sondern im 2er-Team. Wir verraten dir, worum es geht und wie du dich bewirbst. Infos zur neuen Sat.1-Kochshow In der eigenen Küche kocht es sich am […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | Studio Romantic
Ratgeber

Testperson werden: So wirst du Komparse bei Probeläufen und Evakuierungen

Raus aus dem Alltag, rein in ein kleines Abenteuer! Als Testperson oder Komparse für Probedurchläufe erlebst du außergewöhnliche Situationen – und natürlich kannst du auf diese Weise als Proband auch Geld verdienen. Was du als Testperson machst, welche Job-Möglichkeiten es gibt und wie du dir Aufträge sicherst, verraten wir dir jetzt. Die Definition: Was macht […]

Weiterlesen