©RTL

Deine Top Dog Anmeldung: So bewirbst du dich mit deinem Hund

Dein Hund hats richtig drauf und du glaubst, als Team würdet Ihr bei Top Dog Germany alle Münder (und Schnauzen) offen stehen lassen? Perfekt, dann verraten wir dir jetzt, wie ihr euch bewerbt!

Worum geht es bei Top Dog Germany (RTL)?

Wer ist der beste Hund Deutschlands? Na klar, deiner! Mit der Physical-Dogshow Top Dog Germany beweist du es allen. Gemeinsam bewältigt ihr einen kniffligen Parcours aus Hindernissen, die für so manch anderes Hund-Herrchen- und Hund-Frauchen-Team unüberwindbar wären. Klettern, schwimmen, apportieren – als Team meistern ihr alle Aufgaben.

Das Ziel ist es, den Parcours schneller zu meistern, als alle anderen Teams – und somit den Titel Top Dog Germany abzuräumen. Wer das schafft, hat nicht nur einen Top Dog, sondern ist auch um ein dickes Preisgeld reicher. So hat das Gewinner-Team 2023 ein Preisgeld von 25.000 € abgeräumt, von dem 5.000 € an einen guten Zierschutz-Zweck gingen.

Deine Top Dog Germany Anmeldung – so funktioniert’s

Damit du dich und deinen Hund bei Top Dog anmelden kannst, musst du ein Online-Bewerbungs-Formular ausfüllen. Das Casting übernimmt das RTL-eigene Produktionsunternehmen RTL Studios – dort findest du auch den Bewerbungsbogen.

Button: Hier kannst du dich bewerben

So läuft deine Top Dog-Bewerbung ab

Zugegeben: Der Bewerbungsbogen wirkt im ersten Moment schon wie das erste Hindernis des Parcours. Denn er hat jede Menge Felder, die du ausfüllen musst. Aber keine Angst, das schaffst du locker. Wichtig ist, dass du dir genug Zeit nimmst, alle Fragen in Ruhe zu beantworten. Schließlich entscheidet der Bewerbungsbogen, ob du und dein Hund es in die nächste Casting-Runde schafft.

Im Castingbogen gibst du neben deinen persönlichen Informationen auch jede Menge Informationen zu deinem Hund an. Neben Rasse, Geschlecht und Alter sind auch Angaben zur Gesundheit, Gehorsam und über Ängste wichtig. Auch eure persönliche Geschichte ist gefragt: Wie habt ihr zueinander gefunden? Woher kommt dein Hund? Und was macht ihn zum besten Hund Deutschlands?

Wenn deine Top Dog-Bewerbung überzeugt hat, erfährst du das einige Zeit nachdem du das Bewerbungsformular abgesendet hast. Manchmal kann es auch ein bisschen länger dauern – das ist ganz normal. Im nächsten Schritt verrät dir das Casting-Team dann, wie es weiter geht.

Voraussetzungen für deine Top Dog Germany-Bewerbung

Du hast Lust auf eine TV-Show? Check! Dein Hund ist der wohl beste Hund überhaupt? Check! Damit hast du die beiden wichtigsten Voraussetzungen schonmal erfüllt. Das war allerdings noch nicht alles, was ihr als Hund-Herrchen- oder Hund-Frauchen-Team mitbringen müsst. Wir verraten dir, welche Voraussetzungen du kennen solltest.

Die wichtigste ist, dass dein Hund gesund ist. Deswegen gibst du schon im Castingbogen viele Informationen über Gesundheit und Impfungen deines Hundes an. Wenn ihr es in die nächste Runde schafft, steht auch noch ein Gesundheits-Check durch den Tierarzt der Show an – damit eure Teilnahme weder deinen vierbeinigen Schatz, noch die anderen Top Dog-Anwärter gefährdet.

Übrigens: Was für deinen Hund gilt, gilt natürlich auch für dich! Schließlich leistet nicht nur dein Hund eine Menge, sondern auch du. Deswegen solltest auch du fit sein, den Parcours zu meistern.

Ein weiterer Punkt ist das Stress-Level deines Hundes: Denn selbst, wenn dein Hund zuhause die wildesten Tricks aus der Pfote schüttelt, heißt das nicht, dass das auch im TV-Studio klappt. Du kennst das: Während Hundi auf der heimischen Gassi-Runde brav bei Fuß geht, sieht das in einer fremden Umgebung gerne mal komplett anders aus.

Dein Hund sollte deswegen nicht schreckhaft sein und auch mit ungewohnten entspannt umgehen können. Denk dran: Im TV-Studio sind jede Menge fremde Menschen und Hunde unterwegs, alles riecht spannend und von überall kommen gruselige Geräusche. Der Top Dog-Parcours soll dir und deinem Hund Spaß machen – die Teilnahme darf keinen von euch stressen!

Genau deswegen werden im Castingbogen übrigens auch Ängste, Gehorsam und andere Eigenschaften deines Hundes abgefragt. Sei dabei unbedingt ehrlich und verschweige nichts, nur um es in die nächste Runde zu schaffen. Dein Hund ist darauf angewiesen, dass du die richtige Entscheidung triffst – und zwar immer zum Wohlergehen des Tieres.

Übrigens: Gedreht wird in Köln – ggf. sollte dein Hund also auch mit längeren Autofahrten entspannt umgehen können.

Aktuelle Artikel

© Adobe Stock | Andrii
Ratgeber

Modeln als Nebenjob: So startest du deine Karriere nebenbei

Ein turbulentes Jetset-Leben im Rampenlicht, mehr Flüge um den Globus als Nächte im eigenen Bett und Shows in den wichtigsten Mode-Metropolen der Welt – dieses Bild haben viele Menschen vom Leben eines Models. Dieses Bild trifft aber nur auf eine kleine Zahl an berühmten Models zu. Der weitaus größere Teil der Models geht im Hauptberuf […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | opolja
Ratgeber

Männermodel werden: Das solltest du wissen

Du bekommst besonders häufig Komplimente für dein attraktives Äußeres? Vielleicht hast du sogar schon mal darüber nachgedacht, dich als Männermodel zu bewerben? Wenn du von einer Model Karriere träumst oder einfach nur Spaß daran hast, dich vor der Kamera zu präsentieren, haben wir eine gute Nachricht für dich: Die ersten Schritte in die Männermodelwelt sind […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | kharchenkoirina
News

Neue Serie: Komparsen für Dreh in NRW gesucht

Du wolltest schon immer mal beim Dreh einer historischen Serie wie beispielsweise Babylon Berlin dabei sein? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Am April wird in Köln eine neue Serie in historischem Setting gedreht – und es werden noch rund 300 Komparsen und Kleindarsteller gesucht! Worum geht’s bei dem Dreh in NRW? Viel ist […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | My Ocean studio
News

Neue Kochshow bei Sat1: So kannst du dich bei der brandneuen Kochshow bewerben

Endlich eine neue Chance, der ganzen Welt zu zeigen, wie gut du kochst! Das beste daran: Dein Lieblings-Kochbuddy kommt gleich mit. Denn in dieser Show kochst du nicht alleine, sondern im 2er-Team. Wir verraten dir, worum es geht und wie du dich bewirbst. Infos zur neuen Sat.1-Kochshow In der eigenen Küche kocht es sich am […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | Studio Romantic
Ratgeber

Testperson werden: So wirst du Komparse bei Probeläufen und Evakuierungen

Raus aus dem Alltag, rein in ein kleines Abenteuer! Als Testperson oder Komparse für Probedurchläufe erlebst du außergewöhnliche Situationen – und natürlich kannst du auf diese Weise als Proband auch Geld verdienen. Was du als Testperson machst, welche Job-Möglichkeiten es gibt und wie du dir Aufträge sicherst, verraten wir dir jetzt. Die Definition: Was macht […]

Weiterlesen