©RTLZWEI

Alle Infos für deine Glücksrad-Bewerbung

Du möchtest im Game Show Klassiker Glücksrad dabei sein und ordentlich abräumen? Wir verraten dir, wie du dich bewirbst!

Worum geht es beim Glücksrad (RTLZWEI)?

Erst drehen, dann raten, dann richtig abräumen: Beim 90er-Jahre Klassiker Glücksrad erraten drei Kandidaten die Wörter, die sich hinter den leuchtenden Kästchen auf der Ratewand verbergen.

Dafür drehen sie zuerst am Glücksrad und erhalten einen Geldbetrag, um den sie dann beim Raten zocken. Erraten sie einen Konsonanten, der wirklich im gesuchten Satz vorkommt, erhalten sie den erdrehten Geldbetrag auf ihr Spielekonto – je öfter der geratene Buchstabe vorkommt, desto mehr Geld gibt es. Und dann gilt es, clever weiterzumachen. Vokal kaufen? Lösen? Oder nochmal drehen?

Aber wehe, sie landen beim Drehen auf einem bankrott-Feld – dann ist das Spielekonto von einer Sekunde auf die andere leergeräumt. Natürlich warten noch jede Menge andere Herausforderungen auf die Kandidaten. Immer begleitet von den beiden Moderatoren Sonya Kraus und Guido Cantz (in Staffel 1 von Thomas Hermanns).

Das Ziel ist natürlich, so viel Geld wie möglich zu erspielen – denn das dürfen die Kandidaten anschließend als Gewinn mit nach Hause nehmen.

 

So kannst du dich beim Glücksrad bewerben

Wenn du Kandidat beim Glücksrad werden möchtest, kannst du dich direkt online bewerben. Das Casting wird von der Produktionsfirma Banijay Productions Germany durchgeführt. Um dich anzumelden, legst du dir im ersten Schritt ein Profil in der Casting-Kartei an.

Im zweiten Schritt kannst du dann deine Bewerbung mit Fotos und Bewerbungsschreiben absenden. Dabei werden dir auch noch ein paar weitere Fragen gestellt, die du beantworten musst – manche zu dir persönlich und manche zur Organisation.

Diese Voraussetzungen musst du erfüllen, um Glücksrad-Kandidat zu werden

Beim Glücksrad sind alle Willkommen: jung, alt, Azubi, Professorin oder Vollzeit-Papi – was du machst, ist völlig egal. Wichtig ist, dass du aufgeschlossen bist und Spaß am Zocken hast.

Natürlich gibt es aber noch weitere Voraussetzungen, die du erfüllen musst. In diesem Fall heißt das: Du musst mindestens 16 Jahre als sein, um dich beim Glücksrad bewerben zu können. Wenn du über 16 aber noch unter 18 bist, benötigst du das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigen.

Das brauchst du, um dich beim Glücksrad (RTL2) zu bewerben

Bei deiner Glücksrad-Bewerbung geht es darum, das Casting-Team von dir zu überzeugen. Schließlich geht es bei der Game Show um Unterhaltung – dementsprechend unterhaltsam sollten natürlich auch die Kandidaten sein. Je interessanter du mit deiner Bewerbung wirkst, desto größer sind deine Chancen, in einer der nächsten Folgen am Glücksrad zu drehen.

Dafür hast du neben deinen persönlichen Daten noch einige andere Felder im Bewerbungsformular, die du nutzen kannst. Wichtig sind vor allem dein Bewerbungsschreiben und deine Bilder.

Bei deinem Bewerbungsschreiben hast du die Chance, dich kurz und knapp zu beschreiben. Erzähle, warum gerade du beim Glücksrad dabei sein möchtest. Vielleicht hast du ja sogar schon einen Plan, was du mit dem erzockten Geld anstellen möchtest?

Mit deinen Fotos zeigst du, dass du auch vor der Kamera eine gute Figur machst. Das heißt natürlich nicht, dass du ein Supermodel sein musst. Es geht bloß darum, dass du keine Angst vor der Kamera hast und selbstbewusst auftrittst. Das zeigst du am besten mit sympathischen Portraits oder authentischen Schnappschüssen. Urlaubsfotos, Familienbilder und Selfies kommen bei einem Casting in der Regel nicht so gut an. Wenn du einen besonderen Stil hast, darfst du das natürlich gerne zur Schau stellen.

Aktuelle Artikel

© Adobe Stock | Andrii
Ratgeber

Modeln als Nebenjob: So startest du deine Karriere nebenbei

Ein turbulentes Jetset-Leben im Rampenlicht, mehr Flüge um den Globus als Nächte im eigenen Bett und Shows in den wichtigsten Mode-Metropolen der Welt – dieses Bild haben viele Menschen vom Leben eines Models. Dieses Bild trifft aber nur auf eine kleine Zahl an berühmten Models zu. Der weitaus größere Teil der Models geht im Hauptberuf […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | opolja
Ratgeber

Männermodel werden: Das solltest du wissen

Du bekommst besonders häufig Komplimente für dein attraktives Äußeres? Vielleicht hast du sogar schon mal darüber nachgedacht, dich als Männermodel zu bewerben? Wenn du von einer Model Karriere träumst oder einfach nur Spaß daran hast, dich vor der Kamera zu präsentieren, haben wir eine gute Nachricht für dich: Die ersten Schritte in die Männermodelwelt sind […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | kharchenkoirina
News

Neue Serie: Komparsen für Dreh in NRW gesucht

Du wolltest schon immer mal beim Dreh einer historischen Serie wie beispielsweise Babylon Berlin dabei sein? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Am April wird in Köln eine neue Serie in historischem Setting gedreht – und es werden noch rund 300 Komparsen und Kleindarsteller gesucht! Worum geht’s bei dem Dreh in NRW? Viel ist […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | My Ocean studio
News

Neue Kochshow bei Sat1: So kannst du dich bei der brandneuen Kochshow bewerben

Endlich eine neue Chance, der ganzen Welt zu zeigen, wie gut du kochst! Das beste daran: Dein Lieblings-Kochbuddy kommt gleich mit. Denn in dieser Show kochst du nicht alleine, sondern im 2er-Team. Wir verraten dir, worum es geht und wie du dich bewirbst. Infos zur neuen Sat.1-Kochshow In der eigenen Küche kocht es sich am […]

Weiterlesen
© Adobe Stock | Studio Romantic
Ratgeber

Testperson werden: So wirst du Komparse bei Probeläufen und Evakuierungen

Raus aus dem Alltag, rein in ein kleines Abenteuer! Als Testperson oder Komparse für Probedurchläufe erlebst du außergewöhnliche Situationen – und natürlich kannst du auf diese Weise als Proband auch Geld verdienen. Was du als Testperson machst, welche Job-Möglichkeiten es gibt und wie du dir Aufträge sicherst, verraten wir dir jetzt. Die Definition: Was macht […]

Weiterlesen